> Zurück

Ec-Junioren: Dem Regen getrotzt gegen Oberi

Rutishauser Daniel 29.10.2018

Bei garstigen Bedingungen (6 Grad und Regen), trafen wir uns für uns für das Heimspiel genen den FC Oberwinterthur.

Vor Wochenfrist konnten wir mächtig Moral tanken im Freundschaftsspiel gegen den SC Veltheim. Genau so starteten wir dann auch in die Partie.

 

Im Tor stand Finn, hinten machten es Mattia und unser Captain Eliah, in der Mitte waren Delio, Lorik und Murat und vorne stürmte Joris. Wir machen trotz der ungewohnten Wetterbedingungen von Anfang an klar, wer Chef im Ring ist und kamen schnell zu einigen guten Chancen. Es dauerte aber dann doch fast 10 Minuten bis Joris eine seiner zahlreichen Chancen verwerten konnte. Danach konnten wir das Tempo bis zur ersten Pause hoch halten und das Score noch bis auf 3:0 erhöhen. In der Pause kamen Tristan, Eray, Liam und Arlind. Sie fügten sich in die kämpferisch gute Leistung nahtlos ein. Ein abgefälschter Schuss, der dadurch für Finn unerreichbar wurde, bedeutete das einzige Gegentor an diesem Tag. Je weiter das Spiel voranschritt, je mehr dominierten wir und konnten bis zum Schluss unsere Führung noch bis auf 9:1 ausbauen. Wegen des Regens kann ich leider keine Zeitangaben machen und auch die Torschützen nur wage angeben.

 

Als Fazit bleibt festzuhalten, dass wir hätten höher gewinnen können und dass wir alle sehr gut zusammen gespielt haben. Wir sind in unseren neuen Trikots weiter ungeschlagen und wollte das auch nächste Woche gegen Räterschen so beibehalten!

 

Tore FC Wü: Joris, Lorik, Murat, Liam und Mattia