> Zurück

Ec-Junioren: Super Spiel zum Abschluss gegen FC Räterschen

Rutishauser Daniel 05.11.2018

An einem perfekten Morgen für ein Fußballspiel im November, trafen wir uns für das letzte Spiel der Vorrunde.

Es starteten Eliah im Tor, Arlind und Mattia hinten, in der Mitte Delio, Murat und Finn, und im Sturm Joris. Wir wollten von Anfang an Druck machen und vor allem Joris seine Chancen besser nutzen. Wir machten dann auch mächtig Dampf und kombinierten uns immer wider gut durchs Mittelfeld. Mit dem ersten Torschuss konnte Joris dann auch die Jungwölfe verdient in Führung schießen. Leider hatte der Treffer nicht die erhoffte Wirkung und durch eine Unaufmerksamkeit konnte Räterschen ausgleichen. Es ging jetzt hin und her, aber leider schoss nur Räterschen Tore. So hieß es schnell mal 1:3. Murat konnte uns durch einen Energieanfall noch vor der ersten Pause auf 2:3 heranbringen.

 

Vier Minuten nach der Pause erhöhten die Gäste wider auf 2:4, ehe erneut Murat nach einer schönen Kombination uns erneut heran brachte. Kurz vor der zweiten Pause mussten wir einen erneuten Rückschlag hinnehmen. In der zweiten Pause hieß es also 3:5 und wir nahmen uns viel vor für das letzte Drittel.

 

Es kam leider etwas anders und Räterschen konnte die Führung gar noch auf 3:6 ausbauen.

Aber wider zeigen mein Team ihre große Moral und konnte durch Tore von Joris (50.) und Delio (59.) das Spiel fast noch einmal ausgleichen.

 

Als Fazit bleib festzuhalten, dass wir erneut gegen einen Gegner spielten, der zur Hälfte aus 08-ern bestand. Also kann man sagen, dass wir wieder spielerisch mindestens ebenbürtig waren und das Resultat für uns sicher auch positiver hätte ausfallen können! BRAVO JUNGS UND MÄDEL!!!!

 

Tore FC Wülflingen: Joris (2x), Murat (2x), Delio