> Zurück

Ec-Junioren: Verdienter Sieg in Effretikon

Rutishauser Daniel 08.04.2019

Es war kühl an diesem sonnigen Morgen in Effretikon. Wir haben uns sehr viel vorgenommen und wollten eine Reaktion zeigen auf die Niederlage der Vorwoche. Im Tor stand Finn, hinten waren Mattia und Taulant, das Mittelfeld machten Delio,Lorik und Meo und im Sturm war unser Capitano Joris. Von der ersten Sekunde an nahmen wir das Heft in die die Hand und liessen eigentlich nie Zweifel aufkommen, wer hier gewinnt. Bereits in der 6. Minute stellte Mattia auf 1:0. Lorik mit einem Doppelschlag in der 10. und 13. schaffte früh klare Verhältnisse. Das erste Drittel war nicht überragend, aber wir versuchten spielerisch zu überzeugen und machten die Tore.

Im 2. Drittel kamen Tristan, Eray, Liam und Fausi. Die Wechsel brachte eher Verwirrung als neue Kräfte und so mussten wir zwei Tore hinnehmen, ohne eines zu schiessen. Mit 3:2 gingen wir ins letzte Drittel und da konnten wir dann wider zeigen was wir können.

Fausi konnte per Elfmeter wider erhöhen und Joris machte in der 55. Minute den Deckel drauf! Wir nehmen den Sieg als Moralspritze und wissen, dass Vieles nicht ganz so war, wie wir das wollen und können!

Tore FC Wü: 6. Mattia, 10., 13. Lorik, 44. Fausi, 55. Joris