> Zurück

Ec-Junioren: Sieg gegen FC Tössfeld

Rutishauser Daniel 13.05.2019

Gegen Tössfeld abgeliefert... 

Die grauen Wolken verhiessen nichts Gutes.

Es regnete vor dem Spiel immer wieder leicht, doch während dem spiel blieben wir verschont.

Wir starteten mit Finn im Tor, Taulant und Arlind spielten in der Verteidigung, Delio, Lorik und Joris im Mittelfeld und Eray begann im Sturm.

Das Spiel wurde beidseitig kämpferisch geführt und ging hin und her. Mit dem ersten wirklich gefährlichen Angriff ging dann Tössfeld in der 4. Minute in Führung. Am Spiel änderte sich nichts und wieder war es Tössfeld, welche nur 3 Minuten später auf 2:0 erhöhen konnten. Wir spielten aber einen wirklichen guten Fussball und führten technisch die feinere Klinge. Durch eine kleine Unachtsamkeit kurz vor der Pause konnte der Gastgeber noch auf 3:0 erhöhen.

Nach der Pause kamen Murat, Fausi, Liam und Tristan.

Joris, konnte uns knapp eine Minute nach Wiederanpfiff auf 3:1 heranbringen. Wir hatten nun eine Chance nach der anderen, und doch konnte Tössfeld durch einen glücklichen Prellball noch auf 4:1 erhöhen. Das hielt uns aber jetzt nicht mehr auf und Murat konnte einen herrlichen Angriff zum 4:2 abschliessen. Noch bevor der Schiedsrichter zur zweiten Pause pfeifen konnte war es erneut Joris der zum Anschlusstreffer einschob.

Ich sagte der Mannschaft das wir das Ding gewinnen werden und wir einfach gleich weiter spielen, und auf das Tempo drücken müssen.

Das 4:4 war dann das Sahnestück! Lorik verwandelte einen schönen Eckball von Delio mit einem Volley zum Ausgleich. Jetzt waren wir spielbestimmend und dominat. Die logische Folge waren die beiden Treffer zum letztlich ungefährdeten 4:6!

Die Kinder und die Eltern waren zufrieden und für einmal war es auch der Trainer. J

Bei 6 Toren, 5 verschiedene Torschützen und defensiv auch stabil. Richtig gut!

Tore FC Wü: 21.+40.Joris, 34. Muri, 49. Lorik, 50. Delio, 57. Liam