> Zurück

Ec-Junioren Gutes Unentschieden

Rutishauser Daniel 27.05.2019

In Seuzach wollten wir unseren positiven Trend fortsetzen. Wir wollten zeigen, dass die letzten beiden Siege kein Zufall waren und da anknüpfen, wo wir aufgehört hatten.

Wir begannen mit Finn im Tor, Eliah und Taulant waren unsere Verteidiger, Delio, Lorik und Liam im Mittelfeld und Joris im Sturm. Leider war wenig von Selbstsicherheit zu spüren und wir begannen nervös. Bereits in der 3. Minute klingelte es hinten nach einem Weitschuss. Leider war das kein Weckruf. Wir standen entweder falsch oder zu weit weg vom Gegner. Joris wurde Penalty würdig vom Goali niedergestreckt, aber leider hatte es der an sich gute Schiri nicht gesehen. In der 11. Minute war es dann an Delio, der mit einem herrlichen Schlenzer von der Strafraumecke ausgleichen konnte. In der folge schossen dann nur noch die Seuzacher Tore. Zur ersten Drittels Pause hiess es, nicht ganz Leistungsgerecht, 4:1 für Seuzach.

Nach der Pause kamen, Arlind, Fausi, Eray und Meo.

Jetzt lief es besser für uns und wir konnten zeigen was wir konnten. Die eingewechselten Spieler gaben mächtig Gas. Schnell hiess es durch Tore von Lorik und Meo 4:3. Bis zu zweiten Pause konnten wir uns beim super aufgelegten Finn bedanken, der immer wieder, mit teils mirakulösen Paraden, retten konnte. Da macht sich das Goalitraining von Serkan immer mehr bemerkbar. Danke an dieser Stelle! Lorik schoss uns mit seinen nächsten zwei Treffern gar in Führung, leider konnte aber Seuzach vor der Pause noch einmal ausgleichen.

Im letzten Drittel gingen die Gastgeber noch einmal mit zwei Toren in Führung.

Die Jungwölfe, angeführt von Lorik, wollten aber nicht mit einer Niederlage Seuzach verlassen und konnten völlig verdient noch ausgleichen.

 Wieder konnten wir gegen einen mit zur Hälfte älteren Gegner, spielerisch mehr als nur mithalten.

 Tore FC Wü: 11. Delio, 23./ 32./ 36./ 54./ 57. Lorik, 25. Meo